BASF und Prosegur investieren in AR Start-Up RE’FLEKT

Der Sicherheitsdienstleister Prosegur hat im Februar 2019 1,3 Millionen US-Dollar in das Augmented Reality (AR) Start-Up RE’FLEKT investiert. Das innovative Unternehmen mit Sitz in München und San Francisco bietet seinen Kunden ein AR-Ökosystem zur Erstellung von visuellen Anleitungen und zur Fernwartung.

Nach der Investition durch BASF Venture Capital in Höhe von 4,4 Millionen US-Dollar und der Investition von Prosegur kommt RE’FLEKT in seiner neuen Finanzierungssrunde auf insgesamt 5,7 Millionen US-Dollar. Bereits 2015 investierte auch Bosch in das AR Start-up.

WOLFGANG STELZLE RE'FLEKT CEO & Founder

WOLFGANG STELZLE, CEO & Founder bei RE’FLEKT. (Bild: RE’FLEKT)

„Eine Investment-Partnerschaft mit einem Weltmarktführer in der Sicherheitsbranche bestärkt uns in unserer Überzeugung, dass Augmented Reality in viel mehr Märkten für Mehrwert sorgen kann, als allgemein angenommen wird. Der Sicherheitssektor ist ein weiterer Bereich, in dem AR unserer Ansicht nach mithilfe von genauen und verständlichen Datenvisualisierungen für eine erhebliche Verbesserung von Unternehmensabläufen sorgen kann. Wir freuen uns, dass wir mithilfe dieser Investition unser starkes Wachstum in neuen Märkten fortsetzen und weiter in unser Team und unsere Produkte investieren können“, so Wolfgang Stelzle, CEO und Gründer von RE‘FLEKT bei Österreichische Chemie Zeitschrift.

RE’FLEKT bietet 100 Milliarden Marktpotential

„Für uns als internationaler Marktführer im Bereich Sicherheit sind modernste Technologien unerlässlich. Damit können unsere mehr als 175.000 Mitarbeiter die über 30.000 Dienstleister, die wir derzeit betreuen, noch effektiver zufriedenstellen. Wir glauben, dass Technologie für Wandel sorgt. Durch diese Auffassung sind wir mit zahlreichen zukunftsweisenden Lösungen in Berührung gekommen, aus denen Augmented Reality deutlich als ausgereifte Technologie hervortrat, mit der alltägliche Hürden schon heute in vereinfachter Art überwunden werden können. Für uns zeigt das Wachstum von RE‘FLEKT und dessen AR-Ökosystem für Unternehmen eindeutig, dass wir uns dem vereinfachten Erstellen von AR-Inhalten und Fernwartungsservices weiter nähern. Unsere Investition verdeutlicht unseren Glauben daran, dass die Lösungen von RE‘FLEKT einen Mehrwert für unser Unternehmen bieten und dass sie auch in Zukunft einen erheblichen Einfluss auf das globale Industriegeschäft haben werden“, sagt Javier López Huerta, Prosegur Tech Ventures, Managing Director.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier.

 

Dieser Beitrag basiert auf Inhalten der Österreichische Chemie Zeitschrift

Quelle Titelbild: RE’FLEKT