Projektmanagement

Grobman & Schwarz macht sich stark für agiles Projektmanagement

Agiles Projektmanagement ist in Unternehmen wie Agenturen gleichermaßen ein Trendbegriff und Motor der Projektarbeit. Unsere Company Grobman & Schwarz stellt seinen Ansatz vor.

Vorab zur Definition: Agiles Projektmanagement bezeichnet die Vorgehensweise, bei der eine Flexibilität insbesondere in Bezug auf Projektziele gegeben ist. Dies bedarf einer hohen Mitwirkung seitens des Auftraggebers an der Erstellung bzw. Durchführung eines Projektes. Zudem werden geschäftliche Anforderungen, wie beispielsweise Termintreue, Kostentreue und spezifizierte Anforderungen bei der initialen Planung weniger berücksichtigt.

Wie bei vielen anderen Projektmanagement-Methoden gibt es keine einheitliche Definition von agilem Projektmanagement. In der Regel wird der Begriff „Agiles Projektmanagement“ als Oberbegriff für verschiedene Methoden bei der Software-Entwicklung verwendet (beispielsweise Scrum oder Extreme Programming).

Was bedeutet „agil“?

Das Adjektiv „agil“ soll die Flexibilität und Dynamik der Projektsteuerung zum Ausdruck bringen, welche das schnelle Reagieren bei Änderungsanträgen im Bezug auf den Leistungsumfang ermöglicht. Somit hebt der Begriff die Vorteile der geringen Führungs- und Planungsintensität zugunsten hoher Anpassungsfähigkeit und schneller Umsetzung hervor.

projektmanagement

(Bild: Grobman & Schwarz)

Agiles Manifest

Das 2001 veröffentlichte Agile Manifest wird als primäre Referenz für das Agile Projektmanagement angesehen und umfasst die folgenden Quintessenzen:

  • Individuen und Interaktionen über Prozesse und Werkzeuge (Individuals and interactions over processes and tools)
  • Arbeitssoftware über umfassende Dokumentation (Working software over comprehensive documentation)
  • Kundenkooperation über Vertragsverhandlungen (Customer collaboration over contract negotiation)
  • Reagieren auf Änderungen über dem Plan folgen (Responding to change over following a plan)

Herausforderungen und Gründe des Agilen Projektmanagements

Die herkömmliche Projektplanung stellte sich in Verbindung mit Software-Projekten als zu starr und träge dar, was die Konzipierung neuer Rahmenbedingungen erforderlich gemacht hat. Folgende Herausforderungen und Aspekte sprechen für die Agile Projektplanung:

Lesen Sie den vollständigen Beitrag auf grobmanschwarz.de.

Dieser Beitrag basiert auf Inhalten von grobmanschwarz.de

Quelle Titelbild: Grobman & Schwarz